So macht Angeln Spaß mit Kindern

Für viele Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, die gerne Zeit auf dem Wasser verbringen, ist Angeln mit Kindern ein Traum. Dies liegt daran, dass es eine besondere Art von Freude ist, eine Ihrer Leidenschaften mit einem Kind zu teilen und es wiederum zu einem Ihrer neuen Angelfreunde zu machen. Um das Interesse der Kinder zu wecken und ihre Aufmerksamkeit zu behalten, während sie darauf warten, dass der Fisch anbeißt, ist es wichtig zu wissen, wie man mit Kindern Spaß am Angeln hat. Von der Suche nach den richtigen Orten zum Angeln mit Kindern bis hin zur richtigen Ausrüstung – hier sind 6 Tipps zum Angeln mit Kindern.

1. Standort, Standort, Standort

Genau wie bei der Entscheidung, wo Sie leben und ein Haus kaufen möchten, ist der Standort alles! Bei der Suche nach den besten Orten zum Angeln mit Kindern gibt es ein paar Dinge zu beachten, um das Angeln mit Kindern so angenehm wie möglich zu gestalten. Versuchen Sie zunächst und vor allem, ein Gewässer zu wählen, das gut mit einem hohen Fischbestand besetzt ist. Dies wird dazu beitragen, die Chancen zu erhöhen, dass Sie und Ihre Kinder nicht zu lange auf die Befriedigung warten müssen, einen zu fangen, oder zumindest auf den Nervenkitzel, einen Fisch an die Schnur zu bekommen und ihn einzurollen. Dies ist die Antwortnummer eins zu der Frage, wie man mit Kindern Spaß am Angeln hat! Zweitens sollten Sie einen Ort auswählen, der nicht die Voraussetzung für eine lange Fahrt oder noch schlimmer einen langen Fußweg zum Wasser mit sich bringt. Wenn Ihr Kind müde und nervös wird, bevor das Angeln überhaupt beginnt, werden Ihre Chancen auf einen angenehmen Angeltag mit Kindern verringert.

2. Je flacher, desto besser

Ähnlich wie beim Angeln mit Kindern ist auch die Art des Wassers wichtig. Der zweite Teil der Entscheidung für Orte zum Fischen mit Kindern ist die Entscheidung, ob Sie sich auf oder in der Nähe von seichtem Wasser befinden, wenn Sie mit Kindern fischen. Je flacher das Wasser ist, desto größer ist die Chance, dass Ihr Kind Fische herumzoomen sieht, und desto größer sind die Chancen, dass es sich über die Aussicht freut, ein paar Stunden auf dem Wasser zu verbringen. Tiefes, glasklares Wasser, in dem es nichts Lustiges zu sehen gibt, wird wahrscheinlich nicht genug Unterhaltung für kleine Kinder bieten, die mit Papa angeln.

3. Sofort verfügbare Umleitungen

Natürlich würden Sie gerne stundenlang ruhig am oder auf dem Wasser sitzen, aber Kinder, die mit Papa angeln, benötigen möglicherweise einige clevere Ablenkungen, um das Warten zu unterbrechen, bevor die Fische ernsthaft anbeißen. Um das Angeln mit Kindern so unterhaltsam wie möglich zu gestalten, bringen Sie ein paar Spielsachen, Malbücher, Grabwerkzeuge und ein Angelbuch für Kinder (eines mit guten, hellen und farbenfrohen Bildern der verschiedenen Fischarten) zusammen mit Ihren Ruten, Rollen, Köder und Köder. Diese leicht verfügbaren Ablenkungen werden dazu beitragen, Ihr Kind zu unterhalten und den Ausflug angenehm und somit in Zukunft wiederholbar zu machen!

4. Das beste Angeln mit Kinderausrüstung

Ein Angelruten- und Rollenset mit seinem Lieblings-Superhelden oder ein eigenes Kinderangelset mit Tragetasche sowie eine Reihe bunter Köder, Posen, Bobber und andere Angelausrüstung für Kinder wird Ihr Kind für das Forellenangeln begeistern einem örtlichen Fluss oder auf einem Pontonboot. Mit ihrer eigenen Ausrüstung fühlen sie sich erwachsen und mehr wie ein echter Angler!

5. Packen Sie Lebensmittel zum Angeln mit Kindern ein

Sie können sich entscheiden, lebende Köder zu verwenden, um Fische an die Schnur zu bringen, wenn Sie mit Kindern angeln. Sie möchten Ihre Kinder auch mit Essen zum Forellenangeln an einem Fluss oder zu einer Bootsfahrt mit Ihnen locken! Packen Sie also die Lieblingsspeisen Ihrer Kinder, Sandwiches, Snacks, Saftboxen, Wasser und mehr im Picknickwert ein, um sicherzustellen, dass sie glücklich kauen und mit der Zeit zu Ihrem neuesten und süßesten Angelkumpel werden!

6. Melden Sie sich bei der Angler Academy an

Eine einfache Möglichkeit, wie Sie Kindern Spaß am Angeln vermitteln können, ist, ihre Freude am Angeln zu Hause zu fördern. Bevor Sie das Auto packen oder Angelruten und eine Angelbox zu Ihrem örtlichen See tragen, sehen Sie sich die vielen kostenlosen Ressourcen, Spiele und Aktivitäten an, die die Freude am Angeln ins Haus bringen. Ihre Kinder können fischige Basteleien herstellen, Malvorlagen herunterladen, Experimente zum Eisfischen zu Hause ausprobieren und vieles mehr.

Sicherheit ist entscheidend, um einen tollen Tag auf dem Wasser mit Kindern zu genießen. Hier sind einige wichtige Sicherheitstipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie mit Kindern angeln gehen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.