10 Arten von Fischerbooten: Ein Leitfaden für Anfänger

Wenn Sie über den Kauf eines Bootes nachdenken oder einfach mehr über die Arten von Fischerbooten erfahren möchten, die für verschiedene Wasserstraßen am besten geeignet sind, könnte dieser Leitfaden für Anfänger mit grundlegenden Beschreibungen hilfreich sein. Finden Sie heraus, welche Arten von Fischerbooten für das Angeln in Binnenseen, Salzwasserbuchten und tiefen Offshore-Gewässern geeignet sind.

1. Angelkajak

Für Angler, die lieber alleine fischen und Zugang zu flachen oder abgelegenen Gewässern haben möchten, gehört ein Sit-on-Top-Angelkajak zu den erschwinglichsten Arten von kleinen Fischerbooten. Die heutigen Angelkajaks mit Pedalantrieb bieten handfreie Manövrierbarkeit und die Kraft, schnell viel Wasser zu bedecken.

2. Jon Boot

Eine der häufigsten Arten von kleinen Fischerbooten sind Jon-Boote. Jon-Boote sind Flachbodenschiffe (im Allgemeinen im Bereich von 10 bis 20 Fuß), die auf ruhigen Binnengewässern wie Flüssen, Teichen, Bächen und Seen eingesetzt werden. Diese Arten von Aluminium-Fischerbooten können manuell mit Rudern angetrieben und mit einem Trolling-Außenbordmotor ausgestattet werden.

3. Mittelkonsolenboot

Mittelkonsolenboote sind Arten von Booten zum Angeln, die einen Steuerstand auf einer Konsole in der Mitte des Bootes haben, mit offenem Decksraum oder Sitzgelegenheiten vorne und hinten. Mittelkonsolen sind trailerbar, vielseitig und gehören zu den beliebtesten Arten von Sportfischerbooten.

4. Boot mit zwei Konsolen

Im Gegensatz zu einem Boot mit Mittelkonsole, das den Steuerstand in der Mitte hat, hat eine Doppelkonsole den Steuerstand auf der rechten Seite, mit einem weiteren Sitz auf der linken Seite und einem offenen Raum dazwischen. Doppelkonsolenboote sind der beste Bootstyp zum Fischen und Tubing. Sie haben vorne und hinten Sitzgelegenheiten, was sie bequem für Bootsfahrten mit der Familie macht.

5. Walkaround-Boot

Ein Walkaround-Boot ist eine Art Fischerboot, das zum Süßwasserangeln, Salzwasserangeln und Tageskreuzfahrten verwendet werden kann. Walkarounds sind im Allgemeinen zwischen 18 Fuß und 30 Fuß lang, haben eine kleine Kabine an der Vorderseite des Bootes und haben Zugang rund um das Boot, um Fische einzuholen oder Dockleinen zu manipulieren.

6. Power-Katamaran-Boot

Power-Katamarane sind Mehrrumpf-Motorboote, die aufgrund ihrer Stabilität, Manövrierfähigkeit und ruhigen Fahrt immer beliebter werden – was sie zum besten Bootstyp für das Fischen auf hoher See unter unruhigen oder rauen Bedingungen macht. Motorkatamarane haben in der Regel auch eine bessere Kraftstoffeffizienz als Einrumpfboote.

7. Umwandelbares Sportfischerboot

Wenn es um Arten von Hochseefischerbooten geht, die für die Jagd auf pelagische Arten im Blauwasser wie Marlin oder Segelfisch ausgelegt sind, sind konvertierbare Sportfischerboote kaum zu schlagen. Cabrios halten Sie auf hoher See so sicher und komfortabel wie möglich. Eingebaute Dieselmotoren und große Cockpits tragen dazu bei, dass diese Boote dafür gemacht sind, auf einige der größten Fische im Ozean zu zielen.

8. Buchtboot

Buchtboote sind die beste Art von Fischerbooten für das Angeln im Salzwasser an der Küste. Sie haben erhöhte Wurfdecks am Bug und im Heck, wodurch es einfach ist, Fische zu erkennen und von einer erhöhten Position aus zu werfen. Die meisten Buchtboote auf dem Markt sind trailerbar und zwischen 19 und 26 Fuß lang.

9. Flaches Skiff

Wenn Sie an verschiedenen Arten von Fischerbooten für flache Küstengewässer interessiert sind, sind Flats-Skiffs Boote mit geringem Tiefgang, die durch Gewässer mit einer Tiefe von bis zu 12 Zoll navigieren können und Zugang zu Angelplätzen bieten, die andere Boote nicht erreichen können. Flats-Boote sind im Allgemeinen zwischen 15 und 25 Fuß lang mit einem Außenbordmotor und bieten normalerweise Platz für zwei bis drei Personen.

10. Runabout-Boot

Die Kategorie der Runabout-Boote umfasst Bowrider, Deckboote, Jetboote und andere Arten von Booten, die kleine Motorboote sind. Aufgrund ihrer Größe sind Runabouts relativ wartungsarm und werden oft als der beste Bootstyp für Familien und zum Angeln angesehen. Sie werden als Allzweckboote (für Tageskreuzfahrten, Stranden, Angeln, Wassersport für Anfänger) hergestellt, die in geschützten Wasserstraßen oder bei sehr gutem Wetter in offenen Gewässern betrieben werden.

Um mehr über Fischerboottypen zu erfahren, sehen Sie sich das Boot-Explorer-Tool an, das die einzigartigen Merkmale und die besten Verwendungen erklärt.

Leave a Comment

Your email address will not be published.